PROGRAMME
TITEL Jahr ... ... und zwar
Der innere Schweinehund
und andere Stolpersteine.

2007
Kabarett
über die Welt in uns.
Und über den Rest der Welt da draußen.
Also über: ÖBB, Ärger, Krönchen, Traumberufe und Misserfolge, Geld, den Abgrund, Horizonte und über die in Österreich allgegenwärtige Politik.

Aufgeführt "Theater-Center-Forum" in Wien.
Der Spiegel der Enthüllung
2nd Edition
2004

2004 - Ein schliesslich vollständig neues Programm.

Eingetaucht im Wasser des Privaten und immer wieder von Luftblasen des Politischen umquirlt eruptieren rund um mich die Enthüllungen, die das Leben klar und verständlich machen.
...wie können sie George ganz leicht von Arnold unterscheiden?
...welche Rolle spielt der Neid in Österreich?
...was soll das Seil beim Bunji-Jumping?
...warum haben wir Angst, dass uns die Angst ausgehen könnte?
...und warum bin ausgerechnet ich nicht steuerbefreiter Finanzminister?

Aufgeführt im "Theater-Center-Forum" in Wien.
Der Spiegel der Enthüllung 2003
2003 - Erstes vollständig selbst erarbeitetes abendfüllendes Programm

Musikalisches Unterfutter von Klaus "BlueGrass" Wutscher.

In einer intensiven Beschau des Lebens fördere ich diejenigen Dinge zutage, die verdeckt unter den Oberflächen der Welt schlummern. Jeder ist gemeint, jeder entdeckt sein eigenes Leben zwischen den Zeilen der Reise ins unerforschte Dunkel der Erkenntnisse.
Warum heissen so viele Kinder Karl-Heinz?
Warum explodiert der Kofferraum eines Autos, wenn es mit Erdbeeren die Wiener Stadtgrenze überquert?
Warum kann niemand seinen eigenen Vornamen leiden?
Warum kann Schweinsbraten dem politischen Kabarett nicht helfen?

Aufgeführt im "Schmähstadl" , vormals "Spektakel" in Wien.
35 Jahre der Erkenntnis
2002 - Erstling. Aus Gefundenem, Geborgtem, Eigenem;
Musik-Untermahlung von Gerhard Pfalzmann
aufgeführt im "Celeste" in Wien

 

Die Reproduktion oder Wiedergabe des hier veröffentlichten Inhaltes (oder von Teilen davon) ist ohne schriftlicher Genehmigung seitens des Domaininhabers bzw. des jeweiligen ©-Inhabers ausgeschlossen. Die Schriftzüge und verwendeten Logos unterliegen ebenfalls den einschlägigen Copyright-Bestimmungen und bedürfen für jedwede Publizierung der schriftlichen Genehmigung.
Soweit die hier veröffentlichten Inhalte jedoch meinem Copyright unterliegen, ist deren Reproduktion unter der Bedingung gestattet, ja nachgeradezu erwünscht, dass Sie den Autor nennen, also mich.