LEBENSLAUF
Mai 1967 als Geburtsort wähle ich österreichischerweise Wien
August 1967 Ich kehre der Bundeshauptstadt den Rücken.
bis 1973 Ich durchlebe intensives Sprachtraining "Hochdeutsch" unter der Leitung meiner Grossmutter
bis 1985 Ich gedeihe dank lebensnaher Schulbildung (Latein, Altgriechisch & co) , lebensnaher Ferien bei Verwandten - Oberösterreich, Kärnten, Tirol.
Dabei wegen des völligen Fehlens von Dialekt-Komponenten in meiner Sprache von allen Kindern überall und sofort als "Du bist aber nicht von da" erkannt.
An meiner Aussenseiter-Rolle gefestige ich meinen Charakter.
zugleich Ich bemühe mich intesiv, möglichst alle Dialekte zugleich zu sprechen, um weniger aufzufallen.
Mit wechselndem Erfolg.
ab 1985 Ich kehre zurück nach Wien und betreibe Studien der Juristerei , der Technischen Mathematik , der Informatik mit höchst schwankendem Einsatz und Ergebnis.
Dabei festige ich meinen Charakter.
ab 1987 Ich tauche ein in die Glitzerwelt der Computer-Software. Dort lebe ich meinen Spiel-, Bastel- und Denk-Trieb aus und festige meinen Charakter.
ab 1991 Ich folge dem Schema eines erfüllten Lebens und habe:
Baum gepflanzt, Haus gebaut, Kind gezeugt.
Charakter gefestigt.
2002 Nach langem, harten Abwehrkampf gestehe ich mir ein, dass ich meinen Sprech-Trieb wohl doch nur auf der Bühne zum Erblühen bringen kann (obwohl Computer sehr geduldige Zuhörer sind) und festige (nebenbei) gleich auch meinen Charakter.
Gleichzeitig bleibe ich aber auch Informatiker, siehe XING
daher Erstes Solo-Programm "35 Jahre der Erkenntnis" aus Eigenem und Fremdem
2003 Zweites Solo-Programm "Der Spiegel der Enthüllung", ausschliesslich aus Eigenem
2004 Drittes Solo-Programm "Der Spiegel der Enthüllung - 2nd Edition"
2005, 2006 Tja, also ... äh ... da hab' ich echt nichts Neues hervorgebracht.
2007 Viertes Solo-Programm "Der innere Schweinehund ... und andere Stolpersteine"
und Mit Sissy Fleischner tue ich mich zu Himmelwärts und Pferdefuss zusammen, wobei ich natürlich der Pferdefuss bin.
Wir gebären unseren ersten Wurf: Himmelwärts und Pferdefuss - 7 x kurz gelacht , an dem wir arbeiten und arbeiten und arbeiten ...
2008 Zur Abwechslung mal wieder meinen Charakter (indianisch) gefestigt.
2009, 2010 Ich, hmmm, ich ... rekonsolidiere die strukturelle Integrität einiger zentraler Strukturen. Das ist mit voller Absicht so kryptisch formuliert.
2011 Mein Charakter ist jetzt so fest, dass ich mich schon draufsetzen kann.
Daher bastle ich zur Abwechslung 'mal Software: den Schnobl ,
einen wirklich coolen Instant Messenger.
2012 Ich, nun, also löse einige Traditionen auf, komme aber nicht auf den Punkt. Daher festige ich einfach mal meinen Charakter. Der ist inzwischen schon SEHR fest.
2013 Weil es Zeit ist: ich erschaffe mir mein eigenes Selbsterfahrungs-Seminar. Auch DAS ist mit absichtlicher Absicht kryptisch formuliert.
Und zwar absichtlich.
2014 A wülde G'schicht.
2015 Noch wilder.
Und schließlich gut.
2016 :-) 

 

Die Reproduktion oder Wiedergabe des hier veröffentlichten Inhaltes (oder von Teilen davon) ist ohne schriftlicher Genehmigung seitens des Domaininhabers bzw. des jeweiligen ©-Inhabers ausgeschlossen. Die Schriftzüge und verwendeten Logos unterliegen ebenfalls den einschlägigen Copyright-Bestimmungen und bedürfen für jedwede Publizierung der schriftlichen Genehmigung.